Bildungszentrum Weinheim

Virtueller 3D Rundgang des Bildungszentrums

Ganz herzlich Willkommen auf unserer 3D Tour durch unser Bildungszentrum. Hier kannst Du durch die 360 Grad-Aufnahmen alle Ausbildungsbereiche virtuell besuchen und dabei spannende Einblicke in verschiedene Berufsbilder und Projekte unserer Auszubildenden und Studierenden bekommen. Dafür haben wir das Bildungszentrum mit über 300 Panorama-Aufnahmen und 3D-Scans digitalisiert und so einen virtuellen Rundgang erschaffen. Durch Klick auf die einzelnen Infopunkte findest Du Videos und Informationen zu unserer hochmodernen technischen Ausstattungen und den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten. Außerdem kannst Du dort Auszubildende und Studierende "treffen", die Dir mehr über die vielfältigen Karrierewege und die moderne Ausstattung vor Ort erzählen.

Du kannst Dich ganz einfach mit den Pfeiltasten Deiner Tastatur oder der Maus im Raum bewegen und drehen. Durch das Menü in der unteren Leiste kannst Du zu verschiedenen Highlights springen oder die Grundrisse der einzelnen Stockwerke anschauen bzw. zwischen den Stockwerken wechseln.

Wir wünschen Dir viel Spaß bei der virtuellen Tour!

Das Technologieunternehmen Freudenberg hat am Standort Weinheim rund 8,5 Millionen Euro in ein neues Gebäude für Aus- und Weiterbildung investiert. 17 Mitarbeiter betreuen aktuell rund 280 Auszubildende aus vier Lehrjahren, darunter auch die von 30 Verbundunternehmen.

Auf 2.600 Quadratmetern und zwei Etagen bietet das Bildungszentrum innovative Lernkonzepte, digitale Lernumgebungen und hochtechnologische Maschinen. Im Bildungszentrum sind Lern- und Arbeitsbereiche neu angeordnet. So gibt es zum Beispiel in der Metallausbildung keine große Halle mehr, sondern einzelne Werkstattbereiche mit verschiedenen Arbeitsgebieten. Dies fördert die Konzentration und damit den Lernerfolg.

 

Jetzt hier bewerben für 2022!

Auf einen Blick

  • 2.600 Quadratmeter auf zwei Etagen
  • Hell, transparent, offen
  • Innovative Lernkonzepte und moderne Maschinen
  • Unterrichtsräume einsehbar und auf einer Ebene
  • Vollautomatische Lernfabrik stellt Produktionsprozess und Vernetzung nach
  • Fünf-Achs-Fräsmaschine zur Vermittlung von CAD / CAM Know-how
  • Acht moderne Schweißkabinen
  • Simulationsprogramme für Dreh- und Fräsmaschinen
  • Interaktives Lernen mit Touch- Screen-Monitoren und Mediathek

Teilen auf: